Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

13.08.2007

BaFin will Premiere-Handel vor Kofler-Rücktritt untersuchen

DÜSSELDORF (Dow Jones)--Die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) will den Handel mit Aktien der Premiere AG im Vorfeld des am Montag bekannt gegebenen Rücktritts vom Vorstandsvorsitzenden Georg Kofler "routinemäßig untersuchen". "Wenn sich Anhaltspunkte für Unregelmäßigkeiten ergeben sollen, werden wir eine formale Untersuchung einleiten", sagte BaFin-Sprecherin Anja Schuchhardt auf Nachfrage.

DÜSSELDORF (Dow Jones)--Die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) will den Handel mit Aktien der Premiere AG im Vorfeld des am Montag bekannt gegebenen Rücktritts vom Vorstandsvorsitzenden Georg Kofler "routinemäßig untersuchen". "Wenn sich Anhaltspunkte für Unregelmäßigkeiten ergeben sollen, werden wir eine formale Untersuchung einleiten", sagte BaFin-Sprecherin Anja Schuchhardt auf Nachfrage.

Kofler hatte am Montagmorgen seinen Rücktritt vom Vorstandsvorsitz des Bezahlfernsehsenders bekannt gegeben und zugleich mitgeteilt, dass er sich von seinem verbliebenen Anteil an der Premiere AG von 1,23 Mio Aktien, was rund 1,25% des Grundkapitals entspricht, in der vergangenen Woche getrennt hatte.

"Ein Vorstandsvorsitzender darf wie jeder andere Insiderwissen nicht ausnutzen", sagte die BaFin-Sprecherin. Sie betonte allerdings, dass sich die routinemäßige Untersuchung nicht gegen bestimmte Personen, also auch nicht gegen Kofler richtet. Die BaFin leitet laut der Sprecherin jährlich rund 1.400 routinemäßige Untersuchungen des Wertpapierhandels ein.

Webseite: http://www.info.premiere.de

-Von Archibald Preuschat, Dow Jones Newswires, +49 (0) 211 138 72 18,

archibald.preuschat@dowjones.com

DJG/apr/mim

Copyright (c) 2007 Dow Jones & Company, Inc.