Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

07.08.1998

Bahlsen will sein RZ Debis anvertrauen

MÜNCHEN (CW) - Das Urteil des britischen Unternehmensberaters Martin Butler ist vernichtend: "Outsourcing - it's for Losers". Tatsächlich lagern europäische Unternehmen ihre Informationstechnik vorwiegend dann aus, wenn sie in finanzielle Schwierigkeiten geraten sind. Die Bahlsen KG, Hannover, ist da keine Ausnahme. Immerhin liefert sich das Traditionsunternehmen, das für 1997 einen Verlust von 20 Millionen Mark nach Steuern bilanzierte, nicht einem einzigen Anbieter aus. Vielmehr holte es sich sowohl Andersen Consulting als auch das Debis Systemhaus ins Boot. Während Andersen die Einführung der SAP-Software R/3 übernommen hat, konzentriert sich Debis auf den Betrieb des Rechenzentrums. Eine ausführliche Beschreibung der Bahlsen-Strategie folgt auf den "Praxis"-Seiten der kommenden Ausgabe.