Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

27.11.1974 - 

VDMA-Experten:

Bald Taschenrechner für 25 Mark

HANNOVER - Bei der Produktion von elektronischen Taschenrechnern steuert man nach Ansicht der Fachgemeinschaft Büro- und Informationstechnik im VDMA auf Fertigungszeiten von zwei bis vier Minuten pro Stück hin. Das ist auf die Verwendung hochintegrierter, importierter Chips zurückzuführen. Vor 1970 bestand ein elektronischer Tischrechner aus etwa 1800 Einzelteilen - jetzt kann man einen Taschenrechner aus acht bis zwölf Teilen zusammensetzen. Die Lohnkostenanteile, die je nach Rechnerart heute noch 20 bis 40 Prozent ausmachen, können bei Kleinrechnern auf unter 10 Prozent sinken.