Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

07.05.2008

Balda: Verzögertes Umsatzwachstum und Verlust unter Plan (zwei)

Für den EBIT-Rückgang im ersten Quartal seien vor allem der Aufwand für Abschreibungen auf aktivierte Kundenbeziehungen in Asien und Sondereffekte wie ein erhöhter Beratungsaufwand und die Auswirkungen der zeitlichen Verzögerung bei Projekten verantwortlich, teilte Balda mit.

Für den EBIT-Rückgang im ersten Quartal seien vor allem der Aufwand für Abschreibungen auf aktivierte Kundenbeziehungen in Asien und Sondereffekte wie ein erhöhter Beratungsaufwand und die Auswirkungen der zeitlichen Verzögerung bei Projekten verantwortlich, teilte Balda mit.

Das Umsatzwachstum im europäischen Geschäft sei vor allem in der Medizintechnik-Sparte generiert worden, wo die Einnahmen um 16,4% auf 6,6 Mio EUR zulegten.

Seine Umsatz- und Ergebnisprognose für das laufende Geschäftsjahr bestätigte das Unternehmen. Balda erwartet Umsatzerlöse von 414 Mio EUR und sowie ein Vorsteuerergebnis von 24 Mio EUR. Dabei sollen mehr als 80% des Umsatzvolumens in Asien erzielt werden.

Webseite: http://www.balda.de DJG/ncs/cbr

Copyright (c) 2008 Dow Jones & Company, Inc.