Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

04.04.1976 - 

US- Kreditkartenpraxis untersucht:

Bankgeheimnis mit Lücken

WASHINGTON - Bevor sie aufgrund einer Beschlagnahmung die Unterlagen über ein Kundenkonteherausgibt, informiert die Kreditkartenfirma American E.xpress seit .Mitte Februar den Kontoinhaber. Bisher - im vorigen. Jahr waren es 500 Fälle bei insgesamt 7 Millionen Kreditkartenin haben - geschah das ohne vorherig Benachrichtigung des Kunden Die vom US-Kongreß eingesetze Daten schutzkommission ermittelte fe? daß American Express Kreditanfragen von Auskunfteien und Banken "auf Gegenseitigkeit" beantwortet. Die Organisation nennt dabei Adresse Beitrittsdatum sowie die höchst Kreditlinie im den letzten sechs Monaten und gibt an, ob das Konto "zufriedenstellend", "nicht zufriedenstellend" oder "vorübergehend nicht verfügbar" ist. Weitergehende Informationen wurden an Dritte nur aufgrund einer richterlichen Verfügung beispielsweise auf Anforderung von

Steuerfahndung, Devisenbehörde oder Kriminalpolizei, aber auch in Scheidungs- und Vaterschaftsprozessen herausgegeben.