Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

14.03.2003 - 

Polizei fasst Hacker

Bankraub via Internet

MÜNCHEN (CW) - Durch das Hacken von Online-Bankkonten sollen zwei Japaner umgerechnet 136000 Dollar ergaunert haben. Presseberichten zufolge hat die Tokioter Polizei zwei Verdächtige festgenommen, die von einem Internet-Café in Tokio aus verschiedene Konten plünderten. Das geschah mit Hilfe eines zuvor installierten Trojanerprogramms, das die Tastatureingaben anderer Gäste protokollierte. So gelangten die Männer in den Besitz der Zugangsdaten für die Online-Konten von fünf Besuchern und transferierten anschließend insgesamt 141000 Dollar auf andere Konten. Einer der Beschuldigten hat bereits gestanden, unter falschem Namen 136000 Dollar abgehoben zu haben. Der Verbleib der restlichen 5000 Dollar ist bislang unklar. Den Verdächtigen drohen bis zu zehn Jahre Haft. (ave)