Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

15.09.1995

Banyan Systems integriert jetzt Oracle-Technik

MUENCHEN (CW) - Die Banyan Systems Inc. erweitert die Enterprise Network Services (ENS) ihres Betriebssystems Vines um eine Option fuer das Datenbank-Management von Oracle. Ein entsprechendes Abkommen hat nun der Datenbankspezialist bekanntgegeben. Demnach wird Banyan den Quellcode der Netzprotokollsoftware "SQL*Net" von Oracle in einer Version 2 als ENS-Bestandteil fuer die unterstuetzten Unix-Plattformen anbieten.

SQL*Net stellt einen Produkt-Layer dar, der auf Standardprotokollen wie TCP/IP aufsetzt und die Kommunikation zwischen Client und Server regelt. Im Fall Banyan sorgt der in SQL*Net 2 integrierte Konverter "Protocol Interchange" dafuer, dass sich aus Banyan-Netzen heraus auf Oracle-Anwendungen zugreifen laesst, die unter verschiedenen Unix-Derivaten laufen. Laut Uwe Ritter, Leiter Technisches Marketing bei Oracle, besteht der groesste Vorteil der Vereinbarung darin, dass Oracle-Kunden aufgrund der Banyan-Integration auf vielen verschiedenen Plattformen wie in einem einzigen logischen Netz arbeiten koennen.