Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

11.09.1998 - 

Pionierarbeit in den USA

Barilla setzt weltweit auf One World von J.D.Edwards

Der Hersteller von Nudeln, Gebäck und Konfekt hofft, mit dem Enterprise-Resource-Planning-(ERP-)Systems One World konsistente Finanzdaten seiner weltweit gestreuten Niederlassungen zu erhalten. Unter der Ägide des Stammhauses in Parma tastet sich Barilla mit Unterstützung des Beratungshauses Ernst & Young in einem Pilot-Projekt in der amerikanischen Zentralniederlassung in Ames, Iowa, an die neue Software heran. Diese ar- beitet ab September in der Produktion sowie in den Bereichen Finanzbuchhaltung, Personalwirtschaft und Materialbeschaffung.

Bis Juli 1999 soll auch die Zulieferketten-Lösung von J.D.Edwards integriert werden. Diese regelt die Automatisierung des Auftrags- und Kosten-Managements sowie der Lagerung, des Transports und des Kundendiensts. Bei Barilla läuft das komplette Sytem auf einem Alpha Server von Digital Equipmentunter dem mehrbenutzerfähigen WTS, an den Thin-Client-Arbeitsplätze angeschlossen sind.