Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

06.10.1978

BASF-Add-Ons für IBM370 ab Modell 135 und 30313032

LUDWIGSHAFEN (sf) - Nach IBM-kompatiblen Magnetplatten- und Magnetbandspeichern hat die BASF Aktiengesellschaft, Ludwigshafen, nun auch Hauptspeichererweiterungen für IBM-Mittelklasse- und Großsysteme in ihr Mixed-Hardware-Angebot aufgenommen.

Für die Zentraleinheiten der Typen 370/135, /138, /145 und /148 offeriert BASE 4096 Bit-Speicherkomponenten, die in Ausbaustufen von je 128 KB oder ...em Vielfachen die Möglichkeit bieten, ... vom CPU-Hersteller vorgesehene Maximalausrüstung zu verdoppeln oder gar zu vervierfachen.

Die in MOS-Technologie ausgeführten Memories arbeiten mit den gleichen Zykluszeiten wie die Speicherzellen der Grundausrüstung. 1-Bit-Fehler werden automatisch korrigiert, 2-Bit-Fehler erkannt und angezeigt. Bei Defekten werden nicht ganze Boards, sondern nur einzelne Chips ausgetauscht, die vom System her als defekt gemeldet werden.

Die Erweiterungen für die Rechner 370/158, /168, 3031 und 3032 sind als 8192 Bit-MOS-Speicherkomponenten ausgelegt. Bei der /158 ist mit ihnen zum Beispiel eine Hochrüstung in Stufen zu je 0,5 MB und 1 MB bis zu einer Kapazität von 16 MB möglich, wobei das BASF "Add-On-Memory" Fehlererkennung und -korrektur und Speicherschutz der über den Originalausbau hinausreichenden Kapazität in eigener Verantwortung übernimmt. Die beiden Partien können zudem manuell und elektronisch getrennt werden. Ein eingebauter Mikroprozessor in der Technikerkonsole erlaubt eine ständige Überwachung der Funktionsfähigkeit und schnelles Auffinden von Fehlern.