Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

01.12.1989

BASF AGMiti: Die Ludwigshafener BASF wird sich im Rahmen eines zehnjährigen Projektes an der Entwicklung eines nichtlinearen optischen Materials für die nächste Computergeneration beteiligen. Das Projekt mit einem Volumen von 20 Milliarden Yen (etwa 250

BASF AG/Miti:

Die Ludwigshafener BASF wird sich im Rahmen eines zehnjährigen Projektes an der Entwicklung eines nichtlinearen optischen Materials für die nächste Computergeneration beteiligen. Das Projekt mit einem Volumen von 20 Milliarden Yen (etwa 250 Millionen Mark) wird vom japanischen Industrie- und Handelsministerium Miti koordiniert; mehrere japanische Unternehmen sind beteiligt.

- Prisma/Miro:

Seit kurzem vertreibt auch Prisma die Mac-ll-kompatiblen Bildschirme von Mirograph. Die Monitore sind für den professionellen Einsatz, unter anderem für Desktop-Publishing, konzipiert.

- Duden Verlag + F. A. Brockhaus AG/IBM Deutschland GmbH:

Ein "Allgemeines Wörterbuch der deutschen Sprache" in Datenbankform wollen Brockhaus und IBM Deutschland erstellen. Das Bundesforschungsministerium prüft zur Zeit die Machbarkeit des Vorhabens. Bei positivem Bescheid wird eine elektronische "Sprachenbank" aufgebaut werden, deren Benutzern die Stichworte zahlreicher ein- und mehrsprachiger Wörterbücher zur Verfügung stehen sollen .

- Hewlett-Packard Co/ Blue Star Ltd:

Hewlett-Packard und ihr indischer Exklusiv-Distributor Blue Star haben die Hewlett-Packard India Pvt. Ltd. gegründet. Das neue Unternehmen wird die meisten HP-Produkte in Indien verkaufen sowie warten und ab 1990 elektronische Instrumente für den indischen Markt produzieren. Blue Star wird 20 Prozent, HP 40 Prozent Anteile halten; für die verbleibenden 40 Prozent sollen 1990 Aktien plaziert werden.

- Alliant Computer Systems Corp./lntel Corp.:

Alliant und Intel verhandeln über ein Technologie- und Lizenzabkommen. Im Zusammenhang damit wird auch eine mögliche Kapitalbeteiligung Intels an Alliant in Höhe von drei Millionen Dollar diskutiert, gab Alliant bekannt.

- Cariplo/Olivetti:

Eine gemeinsame Informatik-Tochter haben die lombardische Sparkasse Cariplo und

Olivetti Information Services gegründet. Die neue Caridata SpA ist zu 40 Prozent im Olivetti-Besitz, den Rest hält die Cariplo. Aufgaben von Caridata sollen die Entwicklung von Banken-Software sowie der Ausbau des Service- und Informationsangebots der Sparkasse sein.

- MAD Intelligent Systems Inc./ Teijin Ltd.:

Das japanische Textilunternehmen Teijin und das US-Softwarehaus MAD beteiligen sich

gemeinsam am Joint-venture Japan Intelligent System Inc (JlS).

JIS wird, auf der Basis der MAD Datenbank, eine Software für Banken und Wertpapierunternehmen in Japan und anderen Ländern in der Region entwickeln. Als Umsatzziel für das erste Jahr geben die beteiligten Unternehmen 300 Millionen Yen, für das dritte Jahr drei Milliarden Yen an.

- Synelec Datensysteme GmbH/Qume GmbH:

Die Düsseldorfer Qume GmbH hat mit der Münchener Synelec einen Distributionsvertrag zur Vermarktung ihrer Crystal-print-Drucker abgeschlossen.

Synelec wird auch für Support und Service verantwortlich sein.

- 3Com Corp./Bull HN Information Systems Australia:

Die australische Niederlassung der Groupe Bull SA wird in der Nähe von Sydney 3Coms Netz Workstations vom Typ 3Station produzieren. Damit werden erstmals 3Com-Produkte außerhalb der USA gefertigt. Bis zum Jahresende sollen 20 000 Geräte hergestellt werden, ab Mitte 1990 sind die Systemen in Australien erhältlich.