Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

17.05.1985

BASF-Plattenstapel für DEC

MÜNCHEN (CW) - Eine Kooperation in der Herstellung und Entwicklung von Speichermedien für die Datenverarbeitung haben die Digital Equipment International GmbH (Kaufbeuren) und die BASF AG (Ludwigshafen) vereinbart. DEC stellt in Kaufbeuren Fest- und Wechselplatten für den europäischen Markt her. Im Rahmen des Vertrages soll BASF zum Hauptlieferanten für Speichermedien, insbesondere von Plattenstapeln, werden. Die Platten mit einer Kapazität von 205 MB würden, wie es in einer DEC-Mitteilung heißt, ab sofort in "großen Stückzahlen" nach DEC-Spezifikation im BASF Werk Willstätt hergestellt. Über den Wert der Vereinbarung wurden keine Angaben gemacht. Die BASF-Lieferungen ersetzen bisher aus den USA bezogene Plattenstapel.