Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

18.07.2005

BASF rechnet IT-Services ab

Einheitliche Plattform für den Konzern.

BASF IT Services hat eine einheitliche IT-Leistungsverrechnungsplattform implementiert, die jetzt in den Echtbetrieb übernommen wurde. Die BASF-Tochter unterhält an 250 Standorten einen Netzverbund mit etwa 1000 Servern und versorgt rund 50000 Anwender mit IT-Diensten. Die innerhalb von fünf Monaten implementierte Lösung wurde von dem IT-Controlling-Anbieter Nicetec entwickelt und basiert auf dessen Plattform "Netinsight". Sie ermöglicht es der IT-Tochter, die Verbrauchsdaten ihrer Nutzer zentral zu erfassen, entsprechend der Kundenwünsche aufzubereiten und in die neu geschaffene SAP-Landschaft zu integrieren. Den Anwendern wird die Leistungsabnahme über ein Web-Portal präsentiert. Nach deren Abnahme überträgt Netinsight die Daten zur Fakturierung und Kostenstellenrechnung an die entsprechenden SAP-Module. (rg)