Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

09.01.1981

BASF-Schnelldrucker mit 1403-Standards

LUDWIGSHAFEN (de) - Der neue BASF-Drucker ist nicht nur schnell - er ist obendrein auch leise. Bei einer Geschwindigkeit von 1250 Zeilen pro Minute entwickelt der Printer (Modellbezeichnung "6603") nach Anbieter-Angaben ein Betriebsgeräusch von nur 67 dBA.

Der Schnelldrucker kann über den Byte-Multiplexkanal an Zentraleinheiten von IBM, Hitachi (Vertrieb in der Bundesrepublik durch BASF) sowie anderer Hersteller angeschlossen werden.

Er verfügt über ein Vakuum-Reinigungssystem und eine programmgesteuerte Fehlerdiagnose. Herzstück des BASF 6603 ist die ausschwenkbare Baueinheit mit dem stählernen Druckband. Das verwendete Drucktuch entspricht laut BASF dem marktgängigen 1403-Standard.