Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

27.06.1980 - 

Data General's neue Mini-Familie:

Basic als Cobol-Alternative

ESCHBORN (pi) - Unter der Bezeichnung CB (Commercial Basic) stellt die Data General GmbH, Eschborn, eine neue Minicomputer-Familie vor. Die drei Modelle sollen die DV-Anforderungen kleiner und mittlerer Unternehmen abdecken, die sich für Basic als Programmiersprache entschieden haben. Darüber hinaus können die neuen Modelle laut Data General auch von größeren Unternehmen in einem dezentralen Netz verwendet werden.

Die neue CB-Serie ermögliche den Unternehmen unter Business Basic Informationsverarbeitung wie Datei- und Bildschirm-Verwaltungs-Dienstprogramme sowie zusätzliche parallele Terminverarbeitung. Sie gestatte dem Benutzer, an einem Projekt zu arbeiten, während das vorherige Programm vom Computer verarbeitet wird.

Die Programmentwicklungszeit reduziert sich nach Herstellerangaben, weil der CB-Computer interaktive Kommunikation zwischen Benutzer und System zuläßt. Die drei Modelle B3, B5 und B6, mit einer Hauptspeicherkapazität von 64 bis 256 KB unterstützen zwischen drei und neun Bildschirmarbeitsplätze.

Die Modelle laufen unter dem Betriebssystem RDOS und eignen sich nach Ansicht der Data General für Aufgaben wie Auftragseingang, Debitoren und Kreditoren, Gehaltsbuchhaltung und Finanzbuchhaltung Benutzer des neuen Systems können auch Fortran als Programmiersprache wählen. Sie ist für Unternehmen mit Anwendungen im Bereich Labor und Technik sowie Vorausplanung vorgesehen. Die neue CB-Serie sei darüber hinaus eine Alternative zur Cobolorientierten Rechnerfamilie CS (Commercial Systems) des Herstellers. Die Modelle B3, B5 und B6 kosten 77 600, 162 000 und 211 000 Mark. Die Lieferzeit beträgt 90 bis 120 Tage.

Informationen: Data General GmbH, Stuttgarter Str. 10, 6236 Eschborn (Ts), Tel: 0 61 96/49 41.