Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

13.11.1981

Basic-Umstellungshilfe für DEC-Rechner

MÜNCHEN (pi) - Mlt zwei neuen Hilfsprogrammen und einem Handbuch von Digital Equipment (DEC) können Basic-Programme auf unterschiedliche Betriebssysteme umgesetzt werden.

Das Trans-Dienstprogramm des "Basic Transportability Package" ermöglicht laut DEC die Umsetzung von RSTS/E-Basic-Plus in die Syntax von VAX-11-Basic und PDP-11 -Basic-Plus-2. Das TRAN11-Dienstprogramm biete die gleichen Funktionen für Basic-11 -Anwender.

Beide Übersetzungsprogramme arbeiteten in ähnlicher Weise. Die Syntax von Basic-11 beziehungsweise RSTS/E Basic-Plus-Programmen werde soweit wie möglich in VAX-11-Basic und PDP-11-Basic-Plus-2 umgesetzt. Vom Programm nicht übersetzbare Statements würden für eine manuelle Prüfung und Umcodierung ausgesondert.

Die Übersetzung erfolge Zeile für Zeile. Für größtmögliche Effizienz der VAX- 11 Basic oder PDP-11-Basic-Plus-2-Programme könne möglicherweise eine Umcodierung erforderlich sein.

In PDP-11-Basic-Plus-2 oder VAX11-Basic übersetzte Programme und Dateien können mit verschiedenen Betriebssystemen von Digital Equipment einschließlich RSX-11M, RSX-11M Plus, RSTS/E und VAX/VMS laufen.

Das begleitende Basic-Transportability-Handbuch erläutert nach Digital-Angaben die für die Umsetzung erforderlichen Programmiertechniken. Es enthalte Anwendungsbeschreibungen der RMS-Dateiübertragungs-Hilfsprogramme, um Basic-Programme und Dateien in Systemen mit unterschiedlichen Betriebssystemen einsetzen zu können, und beschreibe die bei der Modifikation von Applikationsprogrammen zu beachtenden systemabhängigen Eigenheiten, wie Ein-/Ausgabe, Programmunterteilung und Fehlerbehandlung.

Informationen: Digital Equipment GmbH, Freischützstr. 91, 8000 München 81 Tel. . 089/ 9 25 00.