Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

18.06.1976 - 

Betriebsunternehmungen mit Sprite:

Basis für Einmalentscheidungen

DÜSSELDORF - "Die Vorteile von Online- und Offline-Meßverfahren sind erhalten - die typischen Nachteile der (...) Methoden aber weitgehend vermieden, verspricht die zum Verein deutscher Eisenhüttenleute gehörende BFI-Betriebstechnik GmbH von ihrem System Sprite zur Meßdatenerfassung und -verarbeitung. "Durch Einsatz des Systems können meßtechnische Betriebsuntersuchungen mit einem Drittel bis einem Zehntel der sonst üblichen Kosten durchgeführt werden."

Sprite besteht aus einer Hardware-Komponente, dem Steuersystem und einer zweiteiligen Software-Paket. Der eine Programm-Teil, der in Assembler geschrieben und auf 16-Bit-HP-Rechner ausgerichtet ist steuert Aufzeichnung und Digitalisierung der Daten; der andere, in Fortran geschriebene Programm-Teil dient dem Lesen die Daten und stellt sie an Schnittstellen für Anwendungsprogramme bereit.

"Die Verwendung des Steuersystems gewährleistet eine einheitliche Aufnahmetechnik (...) erlaubt eine Standardisierung der "erfassungsprogramme", erläutern die An(...)eter. Die Software zur Bereitstellung der Daten für Auswertungen ist ebenfalls standardisiert."

"Das System ist nicht für Routinemessungen oder Langzeitüberwachung gedacht, sondern für in erster Linie Untersuchungen, die aus Grundlage für einmalige Entscheidungen, beispielsweise über Investitionen dienen sollen", erklärt H. Simon von BFI-Betriebs-Technik.

Das von BFI entwickelte System kostet komplett - HP-Rechner mit mindestens K, Peripherie einschließlich Sprite-Steuersystem und Sprite-Software - etwa (...)0 000 Mark. Die Sprite-Hardware (Steuer-System mit Sende- und Empfangsteil) kostet allein in einer mittleren Ausbaustufe rund (...) 000 Mark, die Software 5000 Mark.

Vorteile

Online-Messung

Prozeßablauf wird meßtechnik "eingefroren". Durch wiederholtes Abspielen der Bänder und Ausstattung mit modifizierten Rechnerprogramme ist ein Herantasten an(...) Ergebnis möglich, wenn die Untersuhungsziele zu Anfang Schwerer definierbar sind.

Offline-Messung

Ergebnisse liegen unmittelbar (...) Abschluß der Untersuchung vor (...) Zahl der möglichen Fehlerquote verringert sich.

Nachteile

Online-Messung

Auf dem Analog-Band müssen neben den eigentlichen Meßwerten Hilfs- und Steuersignale in ausreichender Zahl vorhanden sein, um eine zuverlässige Auswertung zu ermöglichen. Bei automatischer Auswertung benötigt der Rechner ständig eindeutige Informationen über den Versuchsablauf.

Offline-Messung

Erfassungs- und Auswertunsprogramme sind häufig in Maschinensprache zu erstellen und eng miteinander verzahnt.

Schon geringfügige Änderungen der Meßaufgabe können kostspielige Software-Änderungen erfordern.

Schema des Systems Sprite für meßtechnische Betriebsuntersuchungen: Als Prozeßrechner wird vorzugsweise ein 16-Bit-Hewlet(...)ckard-Computer verwendet. Das Steuersystem ist eine Sprite-Hardware(...) Sendeteil erzeugt automatisch alle Hilfs- und Steuersignale, die für eine rechner(...)te Auswertung notwendig sind. Das Empfangsteil, das bei online-Arbeiten erfallen (...), dient zur Rückgewinnung der auf dem Analog-Band gespeicherten Hilfssignale.