Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

12.10.1979

Basler Zeitung beteiligt sich an der Satz AG

BASEL/ZÜRICH (sg) - Nach altersbedingtem Ausscheiden des Gründers und bisherigen Direktors der Satz AG in Zürich, E. Finkbeiner, wurden die Besitzverhältnisse dieses EDV-Dienstleistungsunternehmens neu geordnet. So ist die Basler Zeitung als Aktionär in die Satz AG eingetreten. Tätigkeitsgebiet und Aufgabenspektrum der Satz AG sind dadurch erweitert worden.

Maßgebende Gründe für die Beteiligung der Basler Zeitung an der Satz AG an der auch die Jean-Frey-Gruppe beteiligt ist, waren der Wunsch nach gemeinsamer Entwicklung von Satzprogrammen, insbesondere für die Tageszeitungen sowie die gegenseitige Absicherung für den Betrieb der installierten Siemens-, EDV- und Lichtsetzanlagen an den Standorten Zürich und Basel.

Die Satz AG wurde neu in drei Organisationsbereiche gegliedert, denen je ein Direktor vorsteht. Der Bereich Produktion und Verkauf wird von B. Winkelmann geleitet, die EDV-Organisation Zürich von G. Hersche und die EDV-Organisation in Basel durch F. Sutter. Die drei Herren bilden auch die neue Geschäftsleitung der Satz AG.