Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

21.07.2010

Bauer soll Infineon-Strategieabteilung von CFO Schröter übernehmen

MÜNCHEN (Dow Jones)--Der Aufsichtsrat des Halbleiterherstellers Infineon will die Position des bisherigen Vorstandssprechers Peter Bauer stärken und ihm weitere Kompetenzen einräumen. So will der Präsidialausschuss des Aufsichtsrats die Strategieabteilung nicht länger bei Finanzvorstand Marco Schröter belassen, sondern Bauer zuordnen. "Es ist angedacht, die Strategieabteilung künftig beim Vorsitzenden des Vorstands aufzuhängen, wie das auch in früheren Jahren schon der Fall war", sagte ein Infineon-Sprecher am Mittwochnachmittag zu Dow Jones Newswires.

MÜNCHEN (Dow Jones)--Der Aufsichtsrat des Halbleiterherstellers Infineon will die Position des bisherigen Vorstandssprechers Peter Bauer stärken und ihm weitere Kompetenzen einräumen. So will der Präsidialausschuss des Aufsichtsrats die Strategieabteilung nicht länger bei Finanzvorstand Marco Schröter belassen, sondern Bauer zuordnen. "Es ist angedacht, die Strategieabteilung künftig beim Vorsitzenden des Vorstands aufzuhängen, wie das auch in früheren Jahren schon der Fall war", sagte ein Infineon-Sprecher am Mittwochnachmittag zu Dow Jones Newswires.

Zuvor hatte das "manager magazin" in einer Vorabmeldung berichtet, der Präsidialausschuss des Aufsichtsrats erwäge, dem bisherigen Vorstandssprecher Peter Bauer den Titel "Vorsitzender des Vorstands" zu verleihen. Dabei sollten auch die Zuständigkeiten in der Konzernspitze zu Lasten von Finanzvorstand Schröter neu verteilt werden. Schröter wehre sich dagegen, hieß es im Bericht. Welche Änderungen geplant sind, wurde dabei nicht erwähnt.

Webseiten: www.infineon.com -Von Matthias Karpstein, Dow Jones Newswires, +49 (0)89 5521 4030, matthias.karpstein@dowjones.com DJG/mak/has

Copyright (c) 2010 Dow Jones & Company, Inc.