Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

21.03.1980 - 

Ohne Vorkenntnisse:

Baulösung für Einsteiger

MÜNCHEN (pi) - Ein Baupaket, vornehmlich für Klein- und Mittelbetriebe gedacht, hat die Siemens AG auf den Markt gebracht. Die Branchenlösung ist auf dem Siemens System 6.610 lauffähig, das auch fachunkundiges Personal angeblich nach kurzer Einweisung bedienen kann.

Das Programmpaket Sikal umfaßt die Angebotsbearbeitung vom Leistungsverzeichnis bis zum Schreiben des Angebots (Sikal 1). Weitere Programmbausteine dienen der Bauabrechnung und Fakturierung sowie dem Kostenarten-Soll/Ist-Vergleich (Silkal 2). Hohe Verarbeitungsgeschwindigkeit und einfache Handhabung sollen auch noch kurz vor Abgabeschluß erlauben, umfangreiche Angebote zu überarbeiten oder neu zu stellen. Besondere Merkmale von Sikal sind die strikte Anpassung der Druckausgabe an die GAEB-Vorschriften (Gemeinsamer Ausschuß Elektronik im Bauwesen).

Die Mindestkonfiguration für das Paket, dessen Teile 3900 (Sikal 1) und 3000 Mark (Sikal 2) kosten, ist das 6.610 mit 48 K Hauptspeicher, zwei Diskettenlaufwerken und einem Drucker mit 132 Stellen Schreibbreite. Für die Hardware beläuft sich der Preis auf 30 700 Mark; für die Systemsoftware sind weitere 1000 Mark zu rechnen.

Informationen: Siemens AG, Postfach 103, 8000 München 1, Tel.: 089/23 41.