Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

Bauteilecodierung mit EDV

14.02.1975

HAMBURG - Die Schiffkonstruktion und Entwicklung GmbH, Hamburg, bietet ein Programmpaket für die rechnergestützte Bauteilcodierung und zur Herstellung von Steuerlochstreifen für zweidimensional arbeitende NC-Maschinen an. Bauteile S 161 übersetzt die in einer besonderen problemorientierten Beschreibungssprache dargestellten Ordnungs-, Funktions- und Mengeninformationen über ein Werkstück in die maschinenorientierten Befehle, die zur Steuerung des Arbeitsablaufs der jeweiligen NC-Maschine erforderlich sind.

Einzelinformationen und Codierschritte können bei dieser Beschreibungssprache zusammengefaßt werden. Der Anwender kann wiederkehrende Befehisfolgen während der Bauteilbeschreibung als Makro mit festen oder variablen Parametern definieren. Die Schnittpunktbildung zur Vereinfachung der Codierung und für die Bahnsteuerung erfolgt automatisch, - einschließlich Berücksichtigung aller Werkinformationen.

Über das Anschlußprogramm NC-AUS, das von Schiffko für die NC-Lochstreifenausgabe angeboten wird, sind Postprozessoren verfügbar für AEG-Geagraph 2000 und 3000, MG-Format, Essi-CC2, Essi-CNC 580, Aristograph 201, Bendix, General Electric und Calcomp-Plotter.

Das Programmpaket läuft auf CDC 6600 mit 40 KB, ist in Fortran geschrieben und kostet 42 000 Mark. - RL-

Information: Schiffko Schiffkonstruktion und Entwicklung GmbH, 2 Hamburg 11, Stubbenhuk 10