Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

11.07.1997

Bay liefert Switches für den Soho-Markt

WIESBADEN (pi) - Mit den drei neuen skalierbaren Ethernet-Switches "SW510", "SW518" sowie "SW108" der "Netgear"-Produktfamilie zielt Bay Networks auf kleine Unternehmen, die schnellere Switches in das bestehende Netz einbinden wollen, ohne neue Netzwerk-Interface-Karten (NICs) installieren zu müssen. Der Ethernet-Switch SW510 bietet acht 10-Mbit/s- und zwei 10/100-Mbit/s-Ports, der SW518 verfügt über 16 Anschlüsse mit 10 Mbit/s sowie zwei 10/100-Mbit/s-Ports. Der SW108 ist ein 10-Mbit/s-Switch mit acht Anschlüssen für Nutzer, die kein Fast Ethernet nutzen wollen. Die 10/100-Mbit-Ports beherrschen die Autosensing-Technik für die automatische Anpassung an die Übertragungsgeschwindigkeit. Über die Halb- oder Vollduplex-10-Mbit/s-Ports lassen sich gleichzeitig Daten und digitalisierte Videos übertragen. Die Switches bieten Media-Access-Control-(MAC-)Adressen zur Unterstützung mehrerer Anwender.