Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.


25.10.1996

Bay: Schwache Ergebnisse - Ludwick geht

SAN MATEO (IDG) - Andy Ludwick, President und CEO von Bay Networks Inc., hat das Handtuch nun doch geworfen. Schon im Juli gab es Spekulationen um einen Rücktritt, nachdem bekanntgeworden war, daß Bay im letzten Quartal des Geschäftsjahres 1996 rückläufige Ergebnisse hinnehmen mußte. Ludwick hatte damals alle Spekulationen um einen Rücktritt als gegenstandslos zurückgewiesen. Bis ein neuer, ständiger President und CEO als Nachfolger für Ludwick gefunden ist, wird Chairman Paul Severino die Rolle des CEO übernehmen. Bay kündigte gleichzeitig mit Ludwicks Rücktritt die Ergebnisse für das erste Quartal des Geschäftsjahres 1997 (Ende: 30. September 1996) an: Dem jetzt angegebenen Gewinn von 5,6 Millionen Dollar stehen 63,2 Millionen Dollar gegenüber, die im gleichen Zeitraum 1996 erwirtschaftet wurden. Erwartungsgemäß fielen die Kurse der Bay-Aktien an den Wertpapiermärkten nach der Ankündigung.