Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

26.03.1982

Bayerische Finanzämter rechnen auf Siemens

MÜNCHEN (VWD) - Das Bayerische Staatsministerium für Finanzen hat bei der Siemens AG (Berlin/ München) ein Datenerfassungs- und Kommunikationssystem im Wert von über 20 Millionen Mark bestellt.

Der Auftrag umfaßt, wie Siemens mitteilte, fast 2000 Datensichtstationen und 500 Drucker, die über 141 Datenstationsrechner mit den in München und Nürnberg vorhandenen Zentralrechnern zu einem großen Datenfernverarbeitungsnetz verbunden werden. 83 Finanzämter und 26 Außenstellen in Bayern sollen mit diesem System, das in den nächsten drei Jahren aufgebaut wird, die Steuerdaten erfassen und zu den Zentralrechnern in München und Nürnberg übertragen.