Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

MS2 gewinnt Großkunden für sein Lernkonzept

Bayerische Polizisten erwerben PC-Kenntnisse

19.05.2000
DÜSSELDORF/REGENSBURG (CW) - Die M2S Multimedia Software Deutschland GmbH, Düsseldorf, hat für eines der größten IT-Bildungsprojekte in Deutschland den Zuschlag erhalten. Künftig schult das Unternehmen über 35000 Bedienstete der bayerischen Polizei.

Den Ausschlag gab vor allem das ganzheitliche Konzept von M2S. So vermittelt das Lernprogramm nicht nur Inhalte, sondern beinhaltet auch ein multimediales Hilfsprogramm. Ein weiteres Entscheidungskriterium war das Bildungsplanungs- und Management-System "Wit(r)-Teacher", das die qualitative und quantitative Messbarkeit des Lernfortschritts erlaubt.

Der Einsatz der M2S-Programme ist für die kommenden fünf Jahre gepant. In diesem Zeitraum steht unter anderem die Migration von Unix-basierten Arbeitsplätzen auf Windows-NT-gestützte PCs an. Fritz Isenmann, DV-Koordinator des Polizeipräsidiums Niederbayern und Oberpfalz: "Über 14000 neue PC-Arbeitsplätze werden in den nächsten zwei bis drei Jahren die vorhandenen alphanumerischen Arbeitsplätze bei der bayerischen Polizei ablösen."

Im Einzelnen erlernen die Polizisten mit Hilfe der Wit(r)-Lernprogramme den Einsatz der Microsoft-Programme "Word", "Excel", "Powerpoint", "Access" und "Outlook". Nach einem Eingangstest wird das vorhandene Können ermittelt, und die Lerninhalte werden individuell zusammengestellt. Zuerst nehmen die Bediensteten in 52 Schulungszentren an Seminaren teil. Anschließend steht die Trainingssoftware zur Vertiefung der Kenntnisse im LAN/WAN und Polizei-Intranet bereit. Zusätzlich unterstützen jederzeit aufrufbare Lernsequenzen aus "Wit(r)-Express" die Bediensteten bei der täglichen Arbeit. Mit Hilfe von CD-ROMs können die Beamten auch am Computer zu Hause weiterlernen.