Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

19.10.1984

BBC-Tochter Videlec stellt Betrieb ein

LENZBURG (sg) - Die Videlec, eine erst 1980 gegründete Tochtergesellschaft der BBC für Entwicklung, Fabrikation und Verkauf von Flüssigkristallanzeigen (LCD), wird bis Ende 1985 ihren Betrieb einstellen.

Diese Entwicklung überrascht Branchenkenner, da die Videlec in den vergangenen Jahren mit der raschen Entwicklung der LCD-Technologie Schritt gehalten und den Umsatz entsprechend erhöht hat. Ebenso ist die angestrebte Ausweitung des Geschäftes mit neuen Anwendungen in der Unterhaltungselektronik und Telekommunikation gelungen. Allerdings konnte die Ertragslage nicht genügen.

Die dadurch notwendig gewordene Rationalisierung verlangte eine Integration der LCD-Tätigkeiten von Lenzburg in bestehende Aktivitäten bei Philips. Damit hat der niederländische Konzern die Beteiligung der BBC an der Flüssigkristallfirma übernommen. Die BBC beschloß nun ihrerseits sich aus diesem Geschäftszweig zurückzuziehen.