Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.


01.07.1977

BDSG "ausloten" GDD: Keine Datenschützer-Gewerkschaft

BONN (ee) - "Forum und Heimat" nicht aber "Gewerkschaft der Datenschutzbeauftragten" wolle die GDD (Gesellschaft für Datenschutz und Datensicherung) sein, wie Vereinsvorstand Dr. Ulrich Seidl vor Journalisten in Bonn erklärte: In der GDD haben sich seit ihrer Gründung zum Jahresbeginn 160 Mitglieder, davon mehr als 100 betriebliche Datenschutzbeauftragte zusammengeschlossen.

Die GDD, inzwischen mit dem Status der Gemeinnützigkeit vom Fiskus abgesegnet, hat sieh vor allem durch die Edition umfangreicher Dokumentationen zum Datenschutzgesetz verdient gemacht. Dennoch geriet ihre erste Mitgliederversammlung (60 Teilnehmer) zu einer heißen Fragestunde - zu viele Probleme läßt das Bundesdatenschutzgesetz im luftleeren Raum hängen.

Erklärtes Nahziel der GDD ist es nun auch, die "offenen Rechtsbegriffe" im Interesse der Betroffenen "auszuloten".