Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

30.10.2015 - 

Weiter in den Westen ausgedehnt

Bechtle AG eröffnet Standort in Saarbrücken

Karl-Erich Weber, Jahrgang 1959, ist Kaufmann, Autor, freier Journalist und Redakteur. Hauptberuflich seit 1991 mit ITK und Unterhaltungselektronik befasst, schreibt er seit 1998 für unsere Redaktion. Seine ITK-Lieblingsthemen sind die News, Analysen und Projektionen aus Wirtschaft, Markt und Fachhandel sowie die Hersteller mit ihren Produkten. Zudem bloggt, kritisiert und kommentiert er leidenschaftlich Medien und Politik. 
Der Systemhauskonzern eröffnet mit Saarbrücken eine neue Niederlassung im Herzen der 300 Milliarden Euro schweren SaarLorLux-Region. Es ist der 48. Standort bundesweit.

Offiziell wird die Bechtle AG zum 1. November 2015 ihre neue Niederlassung Saarbrücken eröffnen. Mit dem neuen Standort will das Systemhaus neben seinen Kunden im Saarland auch solche in den Grenzregionen von Frankreich und Luxemburg betreuen.

Stephan Mauer, Geschäftsführer Bechtle IT-Systemhaus Mannheim und Saarbrücken, bietet am neuen Standort neben den Mannheimer Kernkompetenzen Managed Services, Consulting und Schulungen, das gesamte Portfolio der Bechtle Gruppe an.
Stephan Mauer, Geschäftsführer Bechtle IT-Systemhaus Mannheim und Saarbrücken, bietet am neuen Standort neben den Mannheimer Kernkompetenzen Managed Services, Consulting und Schulungen, das gesamte Portfolio der Bechtle Gruppe an.
Foto: Bechtle

Mit Saarbrücken erweitert sich das Netz der Bechtle Systemhäuser auf bundesweit 48 Standorte. Die saarländische Niederlassung gehört organisatorisch zum Bechtle GmbH & Co. KG IT-Systemhaus Mannheim, das bereits seit über 20 Jahren am Markt ist. Der neue Standort startet bereits mit erfahrenen und regional vernetzten Mitarbeitern. Laut Unternehmen verfügt die Filiale im Stadtteil Sankt Arnual über eine ausgezeichnete Infrastruktur, die technisch und funktional allen Anforderungen eines modernen IT-Standorts gerecht wird.

Das Saarland ist mit seiner Wirtschaftsstruktur für Bechtle ein attraktiver Standort. Da bereits regional ansässige Kunden aus dem Mittelstand sowie öffentliche Auftraggeber betreut wurden, entschied man sich bei Bechtle für einen eigenen Standort, um das Potenzial besser zu nutzen und eine engere Betreuung gewährleisten zu können. Von dort sollen auch Unternehmen in den angrenzenden Regionen von Frankreich und Luxemburg betreut werden.

"Wir folgen mit der Neugründung dem Prinzip, mit unseren Systemhäusern möglichst nah bei unseren Kunden zu sein und ihnen über die regionalen Ansprechpartner das gesamte Leistungsportfolio der Bechtle Gruppe anbieten zu können", sagt Stephan Mauer, Geschäftsführer im Bechtle IT-Systemhaus Mannheim. "Die großzügigen Büros sorgen für eine offene und angenehme Arbeitsatmosphäre. Zudem bieten die Räumlichkeiten genügend Spielraum für unser angestrebtes Wachstum", ergänzt Mauer. (rw)

Newsletter 'Systemhäuser' bestellen!