Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.


13.11.2007

Bechtle steigert im 3. Quartal ... (zwei)

Zum operativen Ergebnis EBIT des Gesamtkonzerns von insgesamt 17,1 (12,4) Mio EUR steuerte das Segment IT-Systemhaus 10,5 (5,6) Mio EUR bei. Die Ergebnissteigerung führte Bechtle sowohl auf die "deutliche" Belebung der Nachfrage nach Dienstleistungen als auch auf die bereits im vergangenen Geschäftsjahr begonnenen Strukturierungsmaßnahmen zurück, mit denen insbesondere den Anteil des höhermargigen Dienstleistungsgeschäfts ausgebaut wurde. Der Umsatz des Bereichs stieg auf 225,5 (187,6) Mio EUR.

Zum operativen Ergebnis EBIT des Gesamtkonzerns von insgesamt 17,1 (12,4) Mio EUR steuerte das Segment IT-Systemhaus 10,5 (5,6) Mio EUR bei. Die Ergebnissteigerung führte Bechtle sowohl auf die "deutliche" Belebung der Nachfrage nach Dienstleistungen als auch auf die bereits im vergangenen Geschäftsjahr begonnenen Strukturierungsmaßnahmen zurück, mit denen insbesondere den Anteil des höhermargigen Dienstleistungsgeschäfts ausgebaut wurde. Der Umsatz des Bereichs stieg auf 225,5 (187,6) Mio EUR.

Das zweite Segment, E-commerce, verzeichnete ein leicht rückläufiges operatives Ergebnis EBIT auf 6,6 (6,8) Mio EUR. Grund dafür sei vor allem der geänderte Produktmix mit einem höheren Anteil niedrigmargiger Hardware-Produkte gewesen, teilte Bechtle mit. Gleichwohl stieg der Umsatz des Bereichs auf 117,4 (93,3) Mio EUR. Zum Wachstum trugen den Angaben zufolge neben der guten Nachfrage auch die Verstärkung des Vertriebs und Akquisitionen bei.

Zum Ende September summierte sich der Umsatz des Unternehmens auf 974,3 (855,7) Mio EUR. Das operative Ergebnis legte auf 39,1 (26,6) Mio EUR zu. Nach Steuern verdiente Bechtle in den ersten neun Monaten 26,2 (16,7) Mio EUR.

Vorstandsvorsitzender Ralf Klenk zeigte sich zufrieden mit dem bisherigen Jahresverlauf. "Unser Umsatzwachstum liegt deutlich über der Entwicklung des Gesamtmarkts und unsere Margen sind im Branchenvergleich herausragend. Wir haben unsere Hausaufgaben gemacht und in den vergangenen beiden Jahren die richtigen Weichenstellungen vorgenommen", wird Klenk in einer Mitteilung des Unternehmens zitiert.

Webseite: http://www.bechtle.com -Von Rolf Neumann, Dow Jones Newswires, +49 (0)89 5521 4031, rolf.neumann@dowjones.com DJG/rne/brb

Copyright (c) 2007 Dow Jones & Company, Inc.