Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

21.10.1983 - 

M20-Software für Architekten:

Bedarfsberechtung nach DIN

KAARST (pi) - Das Ingenieurbüro Dieter Maurer (dima) aus Kaarst bietet ein System an, das sich speziell für Architekten, Heizungsbauer und Ingenieursbüros für Haustechnik eignet. Das Programm ist in drei Teile untergliedert.

Teil 1 dieses deutschsprachigen Programmes umfaßt die Wärmebedarfsberechnung von Gebäuden nach DIN 4701. Dieses Programm, wie auch die anderen Teile, enthält bereits viele Stammdaten verschiedener Hersteller mit den jeweils bauteilspezifischen Werten, wie Außenwände oder Fenster. Öffnungen werden automatisch von den Flachen subtrahiert. Einzelne Räume können in beliebiger Reihenfolge aufgenommen werden. Nach Beendigung bleibt das Projekt gespeichert und kann ergänzt oder erweitert werden.

Der zweite Teil beinhaltet die Heizkörperberechnung für Zweirohranlagen. Hierzu werden ebenfalls herstellerspezifische Heizkörperdaten verwendet, die sich zum großen Teil schon auf der mitgelieferten Datendiskette befinden und nach Radiatoren und Heizkörpern unterteilt sind. Für die Berechnung werden erst die Betriebsbedingungen eingegeben, wobei variable Vor- und Rücklauftemperaturen auch eine Ermittlung bei Niedertemperaturheizung gestatten.

Der dritte Teil dient zur Ermittlung der optimalen Vorlauftemperatur von Fußbodenheizungsanlagen sowie des kompletten Materialauszuges und der Ventilvoreinstellwerte.

Das gesamte Programmsystem läuft auf einem Olivetti-Personal-Computer des Typs M20 mit zwei Diskettenlaufwerken und einem Matrixdrucker. Als Ergänzung für die beschriebenen Programme zur Heizungsplanung eignet sich ein Dima-Programmpaket zur Kalkulation von Angeboten mit automatischer Rechnungsschreibung .

Informationen: dima-Ingenieurbüro Girmes-Kreuz-Straße 46, 4044 Kaarst 1 Tel.: 02101/68481.