Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

05.09.1980

Bedarfsrechnung für Chiffriergeräte

STEINHAUSEN (pi) - Mit der Expansion wuchsen die Organisationsprobleme bei der Crypto AG, Steinhausen/Schweiz. Ein Production Control System (PCS) von Burroughs sollte sie lösen.

Über 15 Bildschirme können die Sachbearbeiter bei Crypto, Hersteller von elektronischen Chiffriergeräten, beispielsweise Standardauswertungen wie Teilekatalog oder Stücklisten erhalten. Änderungen werden entweder im Batchbetrieb oder direkt im Dialog durchgeführt.

Auf der Basis der Material Requirement Planung (MRP)-Methode erstellt Crypto Materialbedarfsrechnungen. Der Zeitaufwand für die gesamte Rechnung von 25 000 Teilen dauert rund 90 Minuten.

Das System übernimmt aber auch Leitstandfunktionen. So läßt sich beispielsweise jederzeit feststellen, an welchen Arbeitsplatz sich gerade eine bestimmte Order befindet. Nicht zuletzt wendet der Burroughs-Rechner statistische Methoden an, etwa um Prognosen zu erstellen.

Informationen: Burroughs Deutschland GmbH, Frankfurter Allee l4-20, 6236 Eschborn, Tel.: 0 61 96/47 91.