Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

23.10.1981 - 

Gesamtbetriebsrat bleibt skeptisch:

Bedenken über AEG-Fusionen

FRANKFURT (VWD) - Erhebliche Bedenken gegen die von AEG-Chef Heinz Dürr geplanten Kooperationen - hat der Vorsitzende des Gesamtbetriebsrates der AEG, Hans Rubke, geäußert.

Die Belegschaft werde nicht alle Pläne mittragen, heißt es aus Frankfurt. Rubke äußerte laut VWD Bedenken gegen die Zusammenlegung von AEG und Bauknecht. Auch gegen die von Dürr angestrebte Kooperation im Unternehmensbereich Haushaltsgeräte, bei der Unterhaltungselektronik und bei elektronischen Bauelementen haben die Arbeitnehmervertreter Einwände angemeldet. Lediglich der Kooperation mit Bosch wolle man zustimmen, allerdings nur dann, wenn die Banken dem Konzern einen Teil seiner Schulden erlassen.