Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

11.05.1984 - 

Dualdruckwerk des Colorplot II sichert permanenten Betrieb:

Bei Ausfall noch halbe Geschwindigkeit

ECHING (CW) - Drei neue Produkte hat letzt die Kontron GmbH, Eching, in ihr Vertriebsprogramm aufgenommen. Neben einem Matrix- und einem Farbgrafikdrucker bietet das Unternehmen den Barcodeleser MR 300 an.

Der Matrixdrucker 2410 von Oki mit Einzelblatteinzug kann nach Angaben von Kontron in drei unterschiedlichen Geschwindigkeiten arbeiten. Mit 350 Zeichen pro Sekunde liefert er EDV-Listen und Tabellen. Im Draft-Mode druckt er 175 Zeichen in der Sekunde, und Buchstaben in Korrespondenzqualität bringt er mit einer Geschwindigkeit von 85 Zeichen pro Sekunde zu Papier.

Die Grafikauflösung des Modells 2410 beträgt laut Anbieter entweder 72 mal 72 oder 144 mal 144 Punkte pro Zoll. Über Steuerzeichen könne zwischen Schwarz- und Rotdruck und sechs verschiedenen Schriftbreiten umgeschaltet werden.

Ferner verfügt das Oki-Produkt über zehn unterschiedliche Zeichensätze, ein zusätzlicher Zeichensatz läßt sich über die Schnittstelle laden. Optionell sei der Druck verschiedener Barcodes wie EAN, Code 39 oder Codabar möglich. Der Printer hat einen Preis von rund 7950 Mark. Bis zu 256 Farben verarbeitet Kontron zufolge der neue Farbgrafikdrucker Colorplot II von Trilog. Die Verarbeitungsgeschwindigkeit betrage 40 Zentimeter pro Minute, die Auflösung 100x100 Punkte pro Zoll. Das von Trilog patentierte Dualdruckwerk erlaube einen Dauerbetrieb. Bei Ausfall eines Drucksystems könne der Betrieb mit dem zweiten Druckwerk bei halber Geschwindigkeit aufrechterhalten werden. Der Colorplot II kostet etwa 26 500 Mark.

Neben dem im Handel üblichen EAN-Code verarbeitet der Barcodeleser MR 300 der Signal Technologies Inc. auch die in der Industrie gebräuchlichen Codes 2 aus 5 Interleaved, Code 39 und Codabar.

Für die Bildschirme von IBM, ITT, Decision Data, Memorex sowie Siemens sind, so Kontron, Spezialausführungen lieferbar. Angeboten werden auch Anpassungen an verschiedene Mikrocomputer wie den IBM PC oder die Apple-Mikros. Der Anschluß dieser Geräte erfolge über die Tastaturschnittstelle und erfordere deshalb keine Softwareanpassung. Daneben lasse sich der MR 300 auch an Elektronikkassen unterschiedlicher Hersteller anschließen. Es stehen auch Leserstifte für Rot licht und Infrarot zur Verfügung Kontron nennt für den Barcodeleser einen Preis von rund 1540 Mark.

Informationen: Kontron GmbH, Breslauer Str. 2, 8057 Eching, Tel.: 0 89/3 19 01-2 21.