Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

31.05.1991

Bei der Fujitsu Mikroelektronik GmbH, Dreieich-Buchschlag, hat Ron Livingston die Position des Marketing-Managers Standard Products Europe, übernommen. Livingston zeichnet verantwortlich für das gesamte europäische Marketing der SRAMs, DRAMs und -Speiche

Bei der Fujitsu Mikroelektronik GmbH, Dreieich-Buchschlag, hat Ron Livingston die Position des Marketing-Managers Standard Products Europe, übernommen. Livingston zeichnet verantwortlich für das gesamte europäische Marketing der SRAMs, DRAMs und -Speicherkarten sowie der Standard-Linear und -Logik-Bausteine. Er kommt von der National Semiconducter Corp., bei der er in den vergangenen 17 Jahren führende Marketing-Positionen innehatte.

Das Management der deutschen Consilium GmbH, München, hat sich neu formiert. Paul Krauskopf (41) wurde zum 1. April 1991 als Geschäftsführer Beratung und Technik verpflichtet. Roland Knorr (32) übernahm zum gleichen Termin die Geschäftsführung für die Bereiche Vertrieb und Marketing. Krauskopf kommt von Digital Equipments Softare-Beratungszentrum, Knorr leitete bereits seit vergangenem Jahr

das europäische Marketing des weltweit organisierten Unternehmens.

Die MP Sensor Systems GmbH, München, hat Gerhard Horner (34) zum Leiter für Forschung und Entwicklung berufen. Der Sensorikspezialist war zuvor am Lehrstuhl für technische Elektronik der TU München beschäftigt. Bei dem Unternehmen, das im Bereich intelligenter Chemosensorik tätig ist, wird Horner sein Spezialgebiet Signalverarbeitung von Sensor-Arrays weiter ausbauen.

Seit 1. März 1991 unterstützt Pasquale Forte (35) das Vertriebsteam der Online Computer-USV-Systeme GmbH, Landsberg. Erfahrungen im internationalen DV-Markt bringt der Betriebswirt aus seiner Zeit bei der Computer Division der Schneider Rundfunkwerke AG mit. Forte war dort im europäischen Produkt-Marketing tätig.

Den Telefonvertrieb hat die Addit Datensysteme GmbH, Hamburg, mit zwei neuen Mitarbeiterinnen verstärkt. Katharina Zwadzki leitet den telefonischen Verkauf der SCSI-Produkte im Postleitzahl-Bereich 1 bis 4. Andrea Schatz übernimmt dieselbe Funktion in der Addit-Geschäftsstelle Regensburg für die Postleitzahl-Gebiete 5 bis 8.

Leonhard Blaylock (25) ist neuer Produkt-Manager der Dell Computer GmbH in Langen bei Frankfurt. Seine Aufgabe ist die Positionierung der High-end-PCs des Direktanbieters innerhalb des Dell-Kataloges gegenüber dem Wettbewerb. Der Wirtschaftswissenschaftler Historiker Blaylock kommt aus Dells Produkt-Marketing in Austin/Texas.

Doris Larmann-März (36), Leiterin der Abteilung Presse- und Öffentlichkeitsarbeit des Zentralverbandes Elektrotechnik und Elektronikindustrie e. V., Frankfurt/M., verläßt den Verband zum 30. Juni 1991. Mit Wirkung vom 1. August übernimmt sie die Leitung der Abteilung Unternehmenskommunikation bei der Rhode & Schwarz GmbH & Co. KG, München.

Hans-Peter Kohlhammer (44), Mitglied der Geschäftsleitung der Digital Equipment GmbH, München, wechselt zum 1. Juli 1991 in gleicher Position zur Loewe Opta GmbH, Kronach. Damit besteht das Loewe-Management wieder aus drei Mitgliedern. Neben Kohlhammer, der fünf Jahre bei DEC war und jetzt für Marketing und Vertrieb verantwortlich zeichnet, treffen Rainer Hecker und Günther Mecklinger die Entscheidungen.

Die neue Erlangener Niederlassung der KHK Software AG, Frankfurt, wird von Ernst Paul (31) geleitet. Der Diplomkaufmann er verfügt über Erfahrungen mit PC-Netzen und betrieb Marktforschung für den Einzelhandel hat in seiner neuen Funktion zirka 800 Fachhändler und Interessenten aus Nordbayern und dem östlichen Thüringen zu betreuen.

Wolfgang Sass zeichnet jetzt für die Geschäfte der Intergraph-Tochter Dazix verantwortlich. Sass kommt von der Calay Systems, die Siemens kürzlich übernommen hat.

Neuer Leiter der Öffentlichkeitsarbeit bei der EDTZ Hard- und Software GmbH, Ottobrunn bei München, ist der promovierte Politologe Andreas Cia. Der Neuling im DV-Markt verfügt über Erfahrungen als Lokal- und Fotojournalist in Tirol und München.

Hans-Ulrich Bugs (37) leitet bei Access Computer, München, seit Anfang April den Verkaufsaußendienst für Fachhändler und OEMs. Vor seiner sechsjährigen Tätigkeit als Distriktleiter bei der OCE Deutschland GmbH war Bugs bei Rank Xerox im Vertrieb tätig.

Unter der Leitung von Uli Lindner (34) agiert der amerikanische US-Softwarehersteller J. D. Edwards mit Sitz in Frankfurt am deutschsprachigen Markt. Lindner war Gründer und geschäftsführender Gesellschafter der CAS GmbH, die nach seinem Ausscheiden von der SAP AG übernommen wurde.

Deborah Triant wurde von der britischen Silka Corp., einem in Green Lane ansässigen Lieferanten von Netzwerkprodukten, zum President berufen. Die Mathematikerin hat bereits vorher als selbständige Beraterin das Silka-Management betreut.

Die IVM Engineering hat mit dem Leiter Hermann Stumpp (43) die Geschäftsführung um den Bereich Konstruktion und Versuch verstärkt. Der Physiker und Betriebswirt war zuvor im Anlagenbau bei der Hanauer Leybold AG tätig.

Neben seiner Funktion als Chief Executive Officer der Ashton-Tate Corp. wird Bill Lyons auch den Vorstand des Softwarehauses übernehmen. Gleichzeitig wurde Vice-President David R. Proctor zum Präsidenten und Chief Operating Officer ernannt, Vice-President Floyd Bradley bekleidet künftig die neu geschaffene Position des Senior Vice-President. Damit ist er für das gesamte Auslandsgeschäft des amerikanischen Dbase-Anbieters zuständig.