Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

04.12.1992

Bei falschem Paßwort kein Plattenzugriff

BAD HOMBURG (pi) - Vernetzte oder Stand-alone-PCs vor unbefugten Benutzern schützen soll die Software "Stop Light" von der Ergos Software Vetriebs GmbH aus Bad Homburg. Beim Start des Rechners wird der Benutzer nach Namen und Paßwort gefragt. Die Eingabe eines falschen Paßwortes oder der Versuch, den PC von einer Diskette zu booten, sperrt die Festplatte.

Nach korrektem Login führt Stop Light eine Reihe von Kontrollfunktionen wie Virenüberwachung oder Schreibschutz für die "autoexec.bat"- und "config.sys"-Datei aus. Für den Betrieb im Netz lassen sich individuelle Sicherheitsmechanismen für einzelne PCs aktivieren.

Der Preis für das Programm liegt bei knapp 450 Mark pro Arbeitsplatz.