Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

01.10.1982

Bei IBM laufen kleine Systeme schlechter

ATLANTA (nw) - Auch die International Business Machines Corp. spürt die schlechte konjunkturelle Lage der Vereinigten Staaten. Vor allem bei den kleineren Systemen laufe es nicht wie erwartet.

In Atlanta räumte der Finanzchef des Unternehmens, Arthur Northrop, ein, daß es 1982 bei einigen Systemen zu einer etwas höheren Stornierungsquote und häufigeren Bitten um verzögerte Auslieferung gekommen sei als im Vorjahr. Bei den Computern kann es sich dabei, wie die Stuttgarter Tochter IBM Deutschland GmbH vermutet, um Basisdatenverarbeitungsprodukte wie die Systeme /23 oder /34 handeln, aber auch um die 4300.

Insgesamt gesehen liege jedoch, so versichert Northrop, das Volumen der Auslieferungen über dem Vorjahresniveau. Auch beim Auftragseingang sei ein stärkeres Wachstum als 1981 zu verzeichnen.