Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

06.03.2014 - 

Same-Day-Delivery wird ausgebaut

Bei Media Markt heißt es jetzt: Bei Anruf Taxi

Dr. Matthias Hell ist Experte in Sachen E-Commerce und Retail sowie ein Buchautor. Er veröffentlicht regelmäßig Beiträge in renommierten Handelsmagazinen und E-Commerce-Blogs. Zuletzt erschien seine Buchveröffentlichung "Local Heroes 2.0 – Neues von den digitalen Vorreitern im Einzelhandel".
Media-Saturn baut sein Same-Day-Delivery Angebot aus: Während in ersten Märkten bereits seit vergangenem Jahr vor Ort gekaufte Waren taggleich nach Hause geliefert werden, können Kunden von Media Markt in Hamburg die Lieferung via MyTaxi nun auch per Telefon bestellen.
Nach Offline-Einkäufen liefert Media Markt in Hamburg nun auch Telefonbestellungen per MyTaxi aus - eine Vorstufe für die bundesweite Same-Day-Delivery?
Nach Offline-Einkäufen liefert Media Markt in Hamburg nun auch Telefonbestellungen per MyTaxi aus - eine Vorstufe für die bundesweite Same-Day-Delivery?
Foto: mytaxi

Multichannel oder Offline-only? Nur Hamburg oder gleich die ganze Bundesrepublik? Anfang des Jahres war die Verwirrung über die Same-Day-Delivery-Pläne von Media-Saturn groß. Nachdem die Taxi-App MyTaxi zunächst berichtet hatte, nach einem Pilotprojekt in Hamburg künftig bundesweit für die Retail-Kette ausliefern zu wollen, ruderte das Unternehmen zurück: Bei der Kooperation mit MyTaxi handele es sich weiterhin um einen auf Hamburg beschränkten Testlauf, bei dem ausschließlich in den Märkten gekaufte Waren per Taxi nach Hause geliefert würden, so eine Sprecherin von Media-Saturn gegenüber ChannelPartner.

Ende Januar machte aber Media-Saturn-Deutschland-Chef Wolfgang Kirsch in einem Interview mit dem Donaukurier klar, dass die taggleiche Lieferung ein Thema ist, das im Rahmen der Multichannel-Strategie des Retailers durchaus eine Rolle spielt. So erklärte Kirsch, dass Media-Saturn neben dem Hamburger Testlauf mit MyTaxi in vier Saturn-Märkten in München Einkäufe über den Same-Day-Delivery-Dienst Tiramizoo nach Hause liefern lässt. Zudem verhandle man bereits mit Anbietern, um Same-Day-Delivery künftig auch bundesweit allen Online-Kunden von Media Markt und Saturn anbieten zu können.

Hamburger Pilotprojekt mit MyTaxi wird ausgeweitet

Wie ein aktueller Bericht des Fachmagazins Taxi Heute zeigt, hat Media Markt die Kooperation mit MyTaxi in Hamburg bereits ausgeweitet. Seit 1. März können Kunden aller acht Hamburger Märkte Waren nun auch telefonisch bestellen und per Taxi nach Hause liefern lassen. In den Onlineshop von Media Markt ist das Angebot bislang allerdings nicht integriert. Angeboten wird der Lieferservice für alle Produkte, die nicht zu schwer sind und in ein Taxi passen. Elektrogroßgeräte werden dagegen weiterhin über den "Power Service" von Media Markt geliefert und angeschlossen. Für die Lieferung per Taxi berechnen die Hamburger Media Märkte eine einheitliche Pauschale von 15 Euro.

Wie Taxi Heute berichtet, könnten an dem Service interessierte Kunden angeben, ob sie das gewünschte Produkt sofort oder zu einem Wunschtermin haben möchten. Danach bestelle der Markt über die MyTaxi-App ein dort angeschlossenes Taxi. Der Kunde muss den Empfang der Warenlieferung auf dem Handy des Taxifahrers mithilfe einer PIN bestätigen, die diesem bei der Telefonbestellung mitgeteilt wird. Bezahlt wird per EC- oder Kreditkarte, wofür die Taxifahrer mit einem Lesegerät ausgestattet werden.

Lokale Präsenz erleichtert bundesweite Same-Day-Delivery

Nach der Lieferung von stationären Einkäufen und Telefonbestellungen wäre die taggleiche Zustellung von Online-Bestellungen für Media-Saturn der nächste logische Schritt. Allerdings ist dieser ungleich komplexer umzusetzen, als die Lieferung aus der Filiale vor Ort. Wie Media-Saturn-Chef Kirsch gegenüber dem Donaukurier erklärte, erleichtere aber das dichte Standortnetz des Retailers die Umsetzung von Expresslieferangeboten: "Wir haben derzeit 420 Märkte und damit 420 Regionallager", so Kirsch in dem Interview.

Mit dieser Einschätzung ist der Media-Saturn-Chef übrigens nicht alleine. Auch der ElectronicPartner-Vorstandschef Friedrich Sobol berichtete kürzlich gegenüber ChannelPartner, die Verbundgruppe spreche mit dem lokalen Einkaufsportal Locafox über eine Zusammenarbeit. Das Startup will im Laufe dieses Jahres Einzelhändler in einer Reihe großer deutscher Städte mit ihren Produkten ins Netz bringen und neben der Warenabholung auch die Lieferung per Same-Day-Delivery anbieten. Dezentral aufgestellte Handelsketten wie Media-Saturn und EP sind dabei ideale Partner für Portalbetreiber wie Locafox - und könnten so auch im Netz ihren Standortvorteil gegenüber reinen Online-Händlern ausspielen. (mh)

Newsletter 'E-Commerce & Retail' bestellen!