Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

09.11.1990 - 

New York Times: Besonders Mainframes unter Druck

Bei US-Anbietern stottert der Wachstumsmotor Europa

NEW YORK (vwd) - Kein verläßliches Standbein mehr haben amerikanische Computerhersteller. Konnten sie bis vor kurzem das schwache Wachstum im Heimmarkt mit entsprechend höheren Umsätzen in Europa ausgleichen, ist nun auch hier ein Einbruch zu verzeichnen. Diese Auffassung vertritt die "New York Times".

Vor allem hohe Zinsen sowie eine wirtschaftliche Stagnation in Großbritannien behindern das Geschäftswachstum der DV-Amerikaner meint das Blatt. Verzögerungen bei Neubestellungen seien jedoch nach Einschätzung von Analysten auch auf eine Verunsicherung der Investoren durch die deutsche Vereinigung zurückzuführen. Gerade der Mainframe-Markt sei schwer getroffen, während PCs und Workstations noch solide Zuwachsraten verzeichneten. Als künftige Wachstumsregion empfiehlt die New Yorker Zeitung den Computerherstellern das außerjapanische Asien, wo nun verstärkte Marketing Anstrengungen gefordert seien. Die Nachfrage nach DV- Equipment aller Art werden sich während der kommenden fünf Jahre im pazifischen Raum stärker entwickeln als in USA, Japan und Europa.