Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

29.06.1990

Beim Wort nehmen

Neue Männer, neue Frauen... hat das Land. Das stellten jetzt Personalleiter in Düsseldorffest. Der selbstbewußte Nachwuchs bejaht Leistung, verlangt aber im Gegenzug auch ein modernes Personalmanagement, das ihm zum Beispiel flexible Arbeitszeiten, einen partizipativen Führungsstil, Weiterbildungsmöglichkeiten und Karriereperspektiven bietet.

Der Personalchef muß sich indes vom bürokratischen Ansatz seiner bisherigen Arbeit trennen und sich auf Felder der Personalarbeit konzentrieren, sie heißen: qualitative Personalplanung, Personlforschung, Personal-Image-Werbung, Personalpflege, aber auch Personalbeschaffung und -auswahl.

Sollte er in der Durchsetzung seiner Ziele Schwierigkeiten haben, kann er die Geschäfsleitung an deren Lieblingsspruch erinnern: "Der Mensch steht bei uns im Mittelpunkt" und darauf verweisen, daß es nun soweit sei, daß die Mitarbeiter diese Maxime auch tatsächlich verwirklicht sehen wollen.