Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

01.12.1989 - 

Software mit Kompatibilität zu gängigen Betriebssystemen

Bell Atlantic: Eine Sekunde für 100 Textseiten über ISDN

FRANFURT/ARLINGTON (CW) - Einen technologischen Durchbruch verspricht sich das Unternehmen Bell Atlantic International aus Arlington von seinem neuen Softwarepaket, das die Übertragung eines Textdokuments von 100 Seiten Umfang in weniger als einer Sekunde über eine ISDN-Telefonverbindung ermöglicht.

Mit den derzeit üblichen Computer-Modems werden - so der Anbieter - für die Übermittlung des gleichen Textdokuments mehrere Minuten benötigt. Diese vergleichsweise geringe Datenübertragungsgeschwindigkeit habe für zahlreiche potentielle Anwender einen wesentlichen Hinderungsgrund für die Benutzung des öffentlichen Telefonnetzes unter Zuhilfenahme des PCs dargestellt.

Die neue Entwicklung, die die Informationsübertragung über öffentliche Netze um den Faktor 100 bis 1000 beschleunigt und sich beispielsweise für VAN-Verbindungen eignet, wird mit der Mehrzahl gängiger Betriebssysteme sowie Kommunikations- und Anwendungs-Softwarepakete kompatibel sein .

Bell Atlantic stellte den Beginn von Feldtests für das zweite Quartal 1990 in Aussicht. Es sollen hierbei Kunden zum Zuge kommen, die XT- oder AT-Computer von IBM einsetzen. Die erste Version der neuen Software, die für Basic-ISDN-Verbindungen ausgelegt ist, wird voraussichtlich Ende 1990 erhältlich sein, die für höhere

Übertragungsgeschwindigkeiten ausgelegte Fassung etwa Mitte 1991. Bell Atlantic rechnet damit, daß die neue Software Bestandteil von zukünftigen ISDN-Geräten und -Komponenten wird.

Aufgrund der gleichzeitigen Nutzungsmöglichkeiten von mehreren Kanälen im ISDN lassen sich über eine ISDN-Standard-Hochleistungsverbindung im Duplexbetrieb Datenübertragungsraten von nahezu sechs Millionen Bits pro Sekunde - das heißt drei MBit pro Sekunde in jeweils eine Richtung - erzielen.