Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

11.11.1983 - 

Auf Koax- und Glasfaserbasis:

Bell Labs bringen LAN

GENF (CW) - Ein von Bell Laboratories entwickeltes lokales Netzwerk (LAN) wird ab Januar 1984 von Western Electric vermarktet werden. Dies kündigte der Vorsitzende der AT&T. Charles L. Brown, In Genf an. Allerdings sollen die Anlagen nicht direkt an den End-user geliefert werden.

Western Electric werde die LANs an private Telefon-Gesellschaften verkaufen, die dann ihrerseits die Systeme weitervertreiben sollen. Als Übertragungsmedium des Systems werde sowohl Koaxkabel als auch Glasfaser eingesetzt werden. Auch soll das Netz auf f kein bestimmtes Übertragungsprotokoll ausgelegt sein, sodaß dem Anwender keine Konvertierungskosten entstünden.

Eine Version dieses Netzes, genannt 3BNET, sei bereits in Florida installiert und verbinde einige Schaltzentralen der Southern Bell Telephone Company, berichtete Brown. Auch werde das Bell-LAN zu den Olympischen Spielen 1984 in Los Angeles eingesetzt.