Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

Bell & Howell GmbH: 11000 Kuverts pro Stunde

18.03.1994

Kuvertierautomaten sind das Highlight auf dem Stand der Bell & Howell GmbH aus Friedberg. Zu sehen sind Loesungen fuer die ueberschaubare Hauspost bis hin zur ausgebauten Poststrasse.

Fuer das Postaufkommen von Banken, Versicherungen und oeffentlichen Dienstleistungsbetrieben praesentiert das Unternehmen das System "Poststar Vitesse", dass sich vor allem fuer den Einsatz in der DV- Drucktechnik eignet.

Der Maschinenpark erreicht bis zu 11 000 Kuvertierungen in der Stunde und ist mit vier oder sechs Beilagenstationen lieferbar. Zusaetzlich zur serienmaessig vorhandenen Fehl- und Doppelblattkontrolle laesst sich jede einzelne Beilagenstation mit einem entsprechenden Infrarot-Detektor ausruesten.

Die Anlagekapazitaet betraegt 600 Umschlaege. Falzprogramme lassen sich speichern und bei der Maschineneinrichtung ueber den Bedienungsbildschirm abrufen. Als "revolutionaer" beschreibt das Unternehmen eine automatische Einstellung der Doppel-Fehlblatt- Kontrolle. Diese misst die Beilagenstaerke auf Knopfdruck und meldet Stoerungen unverzueglich am Bildschirm.

Informationen: Bell & Howell GmbH, Gruener Weg 8, 61169 Friedberg. Telefon 060 31/870

Halle 1, Stand 1b1