Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

23.06.1989

Benchmarks sollen vereinheitlicht werden

WASHINGTON (IDG) - Ein Ade möchte Spec den bekannten Benchmarks wie Whetstone, Dhrystone, Linpack oder Livermore zurufen. Ende dieses Jahres wird die Systems Performance Evaluation Cooperative (Spec) statt dessen das Release 1.0 eines übergreifenden Benchmarks freigeben.

Die Vereinigung koordiniert Unternehmen wie Mips, Apollo, Hewlett-Packard, Sun, Data General, DEC, Multiflow oder IBM bei dem Vorhaben, aus der Vielzahl der vorhandenen Benchmarks einen einzigen zu schmieden. Als Hauptgrund für diese Kooperative geben die Verantwortlichen aus den USA an, daß die derzeit eingesetzten Testverfahren den Anforderungen moderner Technologie und Rechnerarchitekturen nicht mehr genügen.

Das Release 1, das für Ende des Jahres vorgesehen ist, wird - soweit schon bekannt - GCC, einen C-Compilertest, beinhalten sowie Spice 2G6, das für die Simulierung von analogen Schaltungen Bedeutung hat, und Nasker für wissenschaftliche Fortran-Anwendungen. Spätere Versionen sollen dann mit Application Benchmarks sowie auch Multiuser-, Multiprocessing und Parallelprocessing-Benchmarks ausgestattet sein.