Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

12.04.1979

Benson GmbH:Zeichenmaschinen

WIESBADEN (pi) - Benson geht mit der Zeit, was in Hannover demonstriert werden soll: Die neuen EDV-gesteuerten Trommel- und Tischzeichenmaschinen des Plotter-Spezialisten sind mit Mikroprozessoren ausgestattet.

Dieser Mikroprozessor führt Interpolation, Vektor- und Charaktergenerierung durch und entlastet dadurch den Hauptrechner. Er prüft als Testgenerator unabhängig vom Rechner die Funktion der Zeichenmaschine. Die Zeichenformate sind von DIN A4 bis über A0 hinausgehend. Die Zeichengeschwindigkeit ist regelbar und beträgt bis zu 350 mm/S. Für Anschlüsse an Rechner haben die Geräte eine: Ststandardschnittstelle V24 nach DIN 66020. Für Groß-EDV wie, "IBM" und "Siemens" sind Multiplex-Kanalanschlüsse vorhanden. Der Offline-Betrieb, getrennt vom Rechner, geschieht mit Magnetbandlesegeräten.

Informationen: Benson GmbH, Adelheidstraße 23-25, 6200 Wiesbaden,

CeBIT-Nord (Halle 1), Stand A-202.