Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

15.01.1999 - 

Beny Alagem neuer CEO von AST Computer

Beny Alagem neuer CEO von AST Computer Samsung verkauft AST

MÜNCHEN (CW) - Der südkoreanische Elektrokonzern Samsung trennt sich von seiner amerikanischen Computer-Tochterfirma AST Research Inc.

Eine Investorengruppe unter der Führung von Beny Alagem, Ex-Chef von Packard Bell NEC, will versuchen, den angeschlagenen PC- Hersteller unter dem neuen Namen "AST Computer" wieder auf die Beine zu bringen.

Alagem, der zukünftige President und CEO von AST Computer, hält 65 Prozent der Anteile an der neuen Firma. Das Unternehmen Samsung Electrics, das seit 1995 etwa 600 Millionen Dollar in AST gepumpt hat, ist mit 35 Prozent beteiligt. Unter der neuen Führung will man den Abwärtstrend von AST, einst einer der erfolgreichsten PC- Verkäufer in den USA, aufhalten. Nach den letzten Marktanalysen von IDC rangiert AST nur auf Platz 17 im amerikanischen Markt. Laut Alagem will sich das neue Unternehmen auf Heim-PCs und kleine Business-Lösungen konzentrieren.