Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

14.10.1994

Beratung zu TK-Einsatz in Kommunen

BAYREUTH (CW) - An Fuehrungskraefte des Fachgebiets Wirtschaftsfoerderung, die DV-Verfahren nutzen oder planen, wendet sich die Tagung ueber "Kommunikationssysteme zur Verbesserung der regionalen Wirtschaftsfoerderung", zu der das Telehaus Oberfranken am 2. und 3. November 1994 in das Bildungszentrum Kloster Banz einlaedt.

Mitveranstalter des Kongresses ist die Gesellschaft fuer Mathematik und Datenverarbeitung GmbH (GMD), Sankt Augustin. DV-Einsatz ist nach Aussagen der Organisatoren auf allen Stufen der kommunalen Verwaltung und in privaten Foerderungsunternehmen eine Selbstverstaendlichkeit.

Gegenwaertige DV-Verfahren seien indes zum Teil Inselloesungen, konzipiert fuer eine bestimmte Stadt oder Region. Mit Aenderungen des Arbeitsumfelds zeige sich die Begrenztheit lokaler Loesungen. Dies gelte insbesondere fuer die Zusammenarbeit in regionalen Arbeitsgruppen.

Die Tagung soll dazu beitragen, die Organisation und kommunikationstechnische Ausstattung von Projekten zur Wirtschaftsfoerderung zu verbessern. Praesentiert werden Erfahrungen sowie ein Ueberblick zu Stand und Trends mit Blick auf Kommunikationssysteme. Die Teilnahmegebuehr betraegt 390 Mark.

Informationen: Telehaus Oberfranken, Hans Foerstemann, Buergerreuther Strasse 7 a, 95444 Bayreuth, Telefon 09 21/721 00 40, Telefax 09 21/721 00 44.