Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

16.09.1977

Bereits seit 25 Jahren ist Dr. phil. Jürgen Rottgardt (64), ordentliches Vorstandsmitglied und Leiter des Zentralbereiches Technik, bei der SEL Standard Elektrik Lorenz AG, Stuttgart. Bevor Rottgardt 1952 zur C. Lorenz AG, einer Stammfirma von SEL, kam

Bereits seit 25 Jahren ist Dr. phil. Jürgen Rottgardt (64), ordentliches Vorstandsmitglied und Leiter des Zentralbereiches Technik, bei der SEL Standard Elektrik Lorenz AG, Stuttgart. Bevor Rottgardt 1952 zur C. Lorenz AG, einer Stammfirma von SEL, kam, leitete er von 1939 bis Kriegsende Forschungslaboratorien auf dem Gebiet der Festkörperphysik und Halbleitertechnik.

Zu den wichtigsten Aktivitäten der ersten Jahre bei SEL gehören die Einführung der ersten aluminisierten Bildröhre, die Übernahme des Silizium - Planar - Transistors und die Vorbereitung der großtechnischen Halbleiterfertigung. 1962 wurde Rottgardt zum Leiter des Zentralbereichs Entwicklung in Stuttgart ernannt und erhielt Generalvollmacht für das gesamte Unternehmen. Vorstandsmitglied ist Rottgardt seit 1970.

In die Geschäftsführung der Schweizer Ferrodyna AG, Zürich, wurde Oskar K. Hoffmann (52) berufen. Bisher war Hoffmann als Vertriebsdirektor des Herstellers von Datenerfassungssystemen für die weltweite Steuerung und Koordinierung der EDV -Aktivitäten verantwortlich.

Gerhard Kenk (33), Spezialist im Banken - und Versicherungsbereich und seit mehr als zehn Jahren im internationalen EDV - Geschäft tätig, wird die CMG - Mannschaft in Frankfurt verstärken. Der gelernte Bankkaufmann und graduierte Betriebswirt holte sich sein Know - how als Univac - Vertriebs - und Organisationsmann der Schweiz sowie als Programmierer, Systemanalytiker und DP - Manager einer Lebens - und Sachversicherungsgruppe in Kanada.

International Data Corporation (IDC), eine der führenden Marktforschungs - und Beratungsfirmen auf dem Datenverarbeitungssektor, gab die Erweiterung ihrer europäischen Organisation bekannt. Gleichzeitig wurde, wie IDC - Präsident John P. Breyer erklärte, eine neue "executive position" geschaffen, die Robert Lachnitt, bisher Geschäftsführer der IDC Deutschland GmbH, übernimmt. Als Geschäftsführer der "IDC Europe" mit Sitz in Brüssel soll Lachnitt den Kundenservice in England, Frankreich und Deutschland koordinieren.