Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

16.08.1991 - 

Unix-Derivat für offene Netze

Berkeley-Unix unterstützt alle sieben OSI-Schichten

MÜNCHEN (CW) - Nach langer Verzögerung soll nun die ursprünglich für 1990 angekündigte Version 4.4 des Berkeley-Unix BSD auf den Markt kommen.

Wie der britische Branchendienst "Computergram" erfahren hat, unterstützt das Betriebssystem alle sieben Schichten des unter der Bezeichnung OSI bekannten Schnittstellenmodells für offene Systeme.

Nach der Fertigstellung dieses Netzwerk-spezifischen Unix-Derivats möchte das Forschungs- und Entwicklungsteam des Berkeley-Ablegers University of California den Marketing-Trubel um das Multiuser-Betriebssystem hinter sich lassen. Dazu ein Sprecher der Unix-Entwickler gegenüber "Computergram": "Wir wollen uns wieder mehr der Forschung widmen." Zwar arbeite das Team auch weiterhin an industrierelevanten Techniken doch wolle man nicht zu einem Dienstleister für Unternehmen wie Sun Microsystems oder für die OSF verkommen.