Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

07.05.1982

Berlin bildet "Nischen"-bewußt aus

BERLIN (VWD) - Ein neues Institut für Gesellschafts- und Wirtschaftskommunikation (GWK) ist an der Berliner Hochschule der Künste (HDK) gegründet worden. Der in seiner Konstruktion laut HDK einzigartige Ausbildungsgang schließt mit dem Titel "Diplom-Kommunikationswirt" ab.

Die Absolventen erwartet nach Angaben der Fachleute eine "ständig wachsende Nische des Arbeitsmarktes" mit derzeit über 4000 freien Stellen im Bereich der verbalen, visuellen und audiovisuellen Kommunikation.

Die Berufsmöglichkeiten reichten vom Werbetexter bis zum Kommunikationswissenschaftler. Im Gegensatz zu anderen kommunikationsorientierten Studiengängen wie der Publizistik soll in dem Berliner Institut der gestalterische Aspekt durch Zusammenarbeit mit den künstlerischen Studienrichtungen gefördert werden. Innerhalb der vergangenen sechs Jahre hat sich die Studentenzahl an der HDK beinahe verdoppelt, so daß Zulassungsbeschränkungen eingeführt wurden.