Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

24.03.2009

Bertelsmann sieht 2009 als herausforderndes Jahr

FRANKFURT (Dow Jones)--Der Medienkonzern Bertelsmann AG sieht 2009 als ein herausforderndes Jahr an. "Die globale Wirtschaftskrise mit ihren Auswirkungen auf Konsumverhalten und Werbebuchungen stellt auch für Bertelsmann in einigen Bereichen eine Belastungsprobe dar", erklärte der Vorstandsvorsitzende Hartmut Ostrowski am Dienstag anlässlich der Bilanzvorlage für 2008. Für das laufende Jahr geht Bertelsmann insgesamt von einem Rückgang beim Umsatz und operativem Ergebnis aus.

FRANKFURT (Dow Jones)--Der Medienkonzern Bertelsmann AG sieht 2009 als ein herausforderndes Jahr an. "Die globale Wirtschaftskrise mit ihren Auswirkungen auf Konsumverhalten und Werbebuchungen stellt auch für Bertelsmann in einigen Bereichen eine Belastungsprobe dar", erklärte der Vorstandsvorsitzende Hartmut Ostrowski am Dienstag anlässlich der Bilanzvorlage für 2008. Für das laufende Jahr geht Bertelsmann insgesamt von einem Rückgang beim Umsatz und operativem Ergebnis aus.

Das Ausmaß werde dabei von der Stärke und Dauer der Konjunkturflaute abhängen, so das in Gütersloh ansässige Unternehmen. "Unser Schwerpunkt liegt aktuell auf der Sicherung der Geschäfte, unserer hohen Ertragskraft und unserer Liquidität", sagte Ostrowski.

Im abgelaufenen Geschäftsjahr verzeichnete Bertelsmann unter dem Strich vor Minderheiten einen Gewinnrückgang von 33,3% auf 270 Mio EUR. Begründet wurde die Entwicklung mit Wertberichtigungen, wobei ein Großteil auf das britische TV-Geschäft entfiel, und Restrukturierungskosten, etwa beim Verlag Gruner + Jahr. Das Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Sondereinflüssen (operating EBIT) auf Basis der fortgeführten Aktivitäten sank um 8,7% auf 1,57 Mrd EUR, während der Umsatz leicht auf 16,12 (Vorjahr: 16,19) Mrd EUR nachgab.

Webseite: http://www.bertelsmann.de DJG/phg/cbr Besuchen Sie unsere neue Webseite http://www.dowjones.de

Copyright (c) 2009 Dow Jones & Company, Inc.