Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.


05.08.2008

Bertelsmann trennt sich von Sony-BMG-Beteiligung (zwei)

Sony BMG Music Entertainment war im Jahr 2004 aus der Fusion von Sony Music Entertainment Inc mit der Bertelsmann-Musiksparte BMG entstanden. Die beiden Konzerne hatten für das Joint Venture zunächst eine Laufzeit von fünf Jahren vereinbart. Sony und Bertelsmann verfügten jeweils über das Vorkaufsrecht auf die Anteile des Partners. Der Gütersloher Konzern hatte bereits angekündigt, die Zukunft des Joint Ventures zu prüfen.

Sony BMG Music Entertainment war im Jahr 2004 aus der Fusion von Sony Music Entertainment Inc mit der Bertelsmann-Musiksparte BMG entstanden. Die beiden Konzerne hatten für das Joint Venture zunächst eine Laufzeit von fünf Jahren vereinbart. Sony und Bertelsmann verfügten jeweils über das Vorkaufsrecht auf die Anteile des Partners. Der Gütersloher Konzern hatte bereits angekündigt, die Zukunft des Joint Ventures zu prüfen.

Sony BMG hält mehr als 20% am globalen Markt für Musiksoftware. Im zurückliegenden Fiskaljahr (per Ende März) erwirtschaftete das Unternehmen einen Vorsteuergewinn 257 Mio USD auf Basis eines Umsatzes von 3,93 Mrd USD.

Webseiten: http://www.bertelsmann.com/ http://www.sonybmg.de/company.php/ -Von Dorothee Tschampa, Dow Jones Newswires; +49 (0)69 29725 114; dorothee.tschampa@dowjones.com DJG/dct/cbr

Copyright (c) 2008 Dow Jones & Company, Inc.